N. 

Ein Leben, das nach Club Mate und Bier schmeckt, nach unzähligen Konfettiexplosionen aussieht und sich anhört wie die Arctic Monkeys. Ein Leben, das nach vielen verschiedenen Parfüms riecht, von welchen du kein einziges mehr der richtigen Person zuordnen kannst. Laut und schnell und du irgendwo dazwischen, mittendrin. Und wenn du lächelst, dann stürzt man den Abgrund hinab und “verrückt, dass fallen wie fliegen ist fürn kleinen Moment.”

Kommentare:

  1. habs eben schon auf tumblr gelesen! Sehr guter Text!
    <3

    AntwortenLöschen
  2. ich weiß nicht, was diese wenigen sätze so anziehend macht. aber vielleicht ist das nichtmal wichtig. danke dafür.

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar geschrieben!

    http://hopelovepain.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. so schön
    so schön
    dass mir die worte fehlen.

    AntwortenLöschen
  5. Die schönsten Worte die ich seit langem gelesen habe. Danke, dass du sie mit mir geteilt hast.

    AntwortenLöschen
  6. so wahnsinnig toll.
    ein wunderschöner blog.
    danke dafür
    lieben Gruß
    magda, die mit den dancing green unicorns

    AntwortenLöschen
  7. wie wundervoll du schreiben kannst <3

    ganz liebe Grüße,
    Sophie

    http://iwillfeelaliveagain.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Hey (: ich beginne nochmal von vorn, wäre nett wenn du auf meinem Blog vorbei schauen würdest ^-^
    xoxo Amanda

    AntwortenLöschen
  9. oh gott ist der blog toll. genau mein geschmack. ♥

    AntwortenLöschen
  10. du warst lange nicht mehr hier und es wäre schön zu wissen wie es dir geht!
    da ich einen tag weiterleite und dein blogs zu meinen lieblingen gehört, tagge ich dich trotzdem und wenn du irgendwann mal lust und zeit hast, kannst du ja mitmachen :)

    AntwortenLöschen
  11. Diese Gedanken mag ich. Wirklich. Sehr.

    AntwortenLöschen
  12. Hallöchen,

    Du hast ja echt einen schönen Blog.
    Momentan läuft auf meinem Blog ein Gewinnspiel, würde mich total freuen wenn du mitmachen würdest :)

    Liebe Grüße Sophia
    www.sophias-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  13. Ich weiß nicht warum aber irgenwie hab ich tränen in den Augen
    <3

    AntwortenLöschen
  14. Ich danke dir so sehr. Ich möchte mehr dazu schreiben, sobald ich kann.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Little Joke,
    Ich danke dir für die Worte, die du mir hinterlassen lasst.
    Immer wieder bin ich überrascht, dass es Menschen gibt, die sich so sehr für meine geschriebenen Worte interessieren. Richtig, niemand kann das wieder gut machen. An manchen Tagen versuche ich, das Beste daraus zu machen. An anderen Tagen verzweifle ich. An anderen Tagen bin ich wütend ... ich habe viele Methoden, damit umzugehen. Ich weiß nicht, ob das Stärke ist. Es freut mich jedoch, dass du es so sehen kannst ... (verstehe ich nicht falsch, keine Sorge).
    Was sind denn deine Gewohnheiten? Was ist die Last, die du mit dir herumträgst? Wer sind die Menschen, die dir diese Ratschläge geben? Entschuldige falls das zu viele Fragen sind, ich wüsste es nur gerne ...
    Ich finde unglaublich, was dir meine Worte geben. Dann weiß ich, dass es richtig ist, zu schreiben. Es berührt mich sehr, dass ich dir damit etwas geben kann. Ich hoffe, dass es auch in Zukunft so sein wird. Denn auch dafür gibt es diesen Blog.
    Gib nicht auf. Es gibt keinen Weg sich zu entscheiden. Es gibt nur deinen Weg. Und ich hoffe sehr für dich, er führt dich zu Zufrieden- und Gesundheit.


    Ich mag deinen Text dort sehr. Du spielst mit Sprache und kreierst etwas Wundervolles dabei ...

    Pass auf dich auf. Ich hoffe ebenfalls, wieder von dir zu hören.
    Alles Liebe
    Lovely

    AntwortenLöschen
  16. hey, bei mir findet eine blogvorstellung statt, musst kein follower sein, deswegen dachte ich mir ich mach ein bisschen werbung :D
    schau einfach vorbei wenn du lust hast :))
    http://www.schirinsblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ein wundervoller Text. Ich schreibe spät, ich weiß, aber ich bin ziemlich wach irgendwie. Vielleicht lese ich noch ein bisschen. Ich mag deinen Stil.

    Herzlichst,
    Bailey.

    AntwortenLöschen